Gartenchrysantheme

Gartencrysanthme

Im Herbst, wenn die Tage immer kürzer werden, sinkt auch die Zahl der blühenden Pflanzen im Garten. Doch es gibt einige Pflanzen, die auch zu dieser Zeit noch Farbe in den Garten bringen können.

 

Garten-Crysantheme - chrysanthemum-multiflora

Garten-Crysantheme – chrysanthemum-multiflora

Als herbstlicher Eye-catcher sind die ausdauernden krautigen Pflanzen der Gattung Chrysanthemum gut geeignet. Ob als spät blühende Beetstaude oder als Topfpflanze, Chrysanthemen werten ihre Umgebung auf und lassen mit ihrer Blütenpracht triste Ecken bunt erstrahlen. Im Beete gepflanzte Chrysanthemen überleben den Winter meistens ohne Schaden, allerdings sollten sie dafür nicht zu spät im Jahr gepflanzt werden. Die meisten Chrysanthemen mögen ein sehr nährstoffhaltiges, gleichmäßig feuchtes Substrat, sowie einen sonnigen Standort. Topfchrysanthemen sollten nach der Blüte in einem frostfreien Raum überwintern, sobald die Temperaturen in den Frostbereich kommen. Nach erfolgreicher Überwinterung ab April können sie wieder nach draußen gebracht werden.


css.php