pdm-02

Februar

Blütezeit: keine festen Blühzeiten

Giessen: wenig

Standort: sonnig bis schattig

Düngen: – 

 


Pflegeanleitung:

Es gibt sehr unterschiedliche Sanseveria Arten. Neben den alten blattförmigen Arten gibt es seit ein paar Jahren eine moderne Variante. Diese runden oder ovalen Blätter werden je nach Geschmack geflochten, gedreht und verschlungen. So entsteht eine ganz eigene Anmutung bei jeder Pflanze.

 

 

Angeber-Wissen:
Der botanische Name ehrt den italienischen Adligen und Schirmherrn des Gartenbaus, Pietro Antonio Sanseverino, Fürst von Bisignano, in dessen Garten in La Barra bei Neapel der Botaniker Vincenzo Petagna die Pflanze in Blüte und Frucht sah und 1787 erstmals beschrieb. Der Bogenhanf wird auch Schwiegermutterzunge genannt, die mitunter auch Spitz und scharf sein kann.


css.php